Karate und Selbstverteidigung


Informationen

 Karate Do – der Weg der leeren Hand – ist eine bekannte Kampfkunst-Sportart aus Japan und für Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche sowie Erwachsene gleichermaßen geeignet. Geschult werden nicht nur körperliche Aspekte wie Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit, sondern ebenso geistige Fähigkeiten wie Konzentration, Gleichmut und Gelassenheit.

 

Unter der Anleitung gut ausgebildeter, langjähriger Trainer (m/w) werden Abwehr- und Angriffstechniken erlernt, die dann in Einzel-, Partner- sowie Gruppenübungen gefestigt werden. Der ursprüngliche Selbstverteidigungscharakter des Karate ist hierbei sehr präsent, auch spielt die fernöstliche Philosophie nachwievor eine tragende Rolle. Gegenseitiger Respekt, die Gesunderhaltung des Körpers, Kampfkunst-Ästhetik, Präzision und nicht zuletzt ein freundschaftlicher Kampfgeist stehen hierbei im Vordergrund.

 

Trainiert werden die Stilrichtungen Shotokan und JKD. Interessierte können das Training einen Monat lang unverbindlich und kostenlos besuchen, danach beläuft sich der monatliche Mitgliedsbeitrag auf 19,50€ für Kinder und 21,50€ für Erwachsene. 

Sportstätten

Sporthalle Grundschule am Ginkobaum

Springbornstraße 250

12487 Berlin

 

 

Jugendzentrum „JuJo“

Winckelmannstraße 56

12487 Berlin

 

Trainingszeiten

Mittwoch 16.00 – 17.00 Uhr (Anfänger/Kinder)

 

Mittwoch 17.00 – 18.30 Uhr (Fortgeschrittene/Jugendliche)

 

Freitag 16.00 – 17.00 Uhr (Anfänger/Kinder)

 

Freitag 17.00 – 18.00 Uhr (Fortgeschrittene/Jugendliche)

 

Freitag 18.00 – 20.00 Uhr (Erwachsene)

Mitgliedsbeitrag

19,50 EUR pro Monat (Kinder)

 

21,50 EUR pro Monat (Erwachsene)

 

 

Übungsleiter

Dirk Damaschun 




Impressionen